WELCOME TO HELL

YOUR HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

MIRROR

Kurz-Info: Wir sind ein Forum, in dem vier Serien ihren Platz gefunden haben. Allerdings handelt es sich nicht um eine Kreuzung aller Serien. Wir haben drei separate Mini Foren enthalten. Somit hat jedes Mini Forum seine eigene Storyline. Es handelt sich dabei einmal um den Bereich "We never die out" in dem es sich um ein Crossover der beiden Serien "Vampire Diaries" und "The Originals" handelt. Dann haben wir das "The Devil you know" wo sich das Inplay um "Supernatural" dreht und dann ist da noch das "Book of Shadows" in dem wir das Thema "Charmed" erspielen. Wie schon erwähnt, hat jeder eigene Bereich seine eigene Storyline. Ihr könnt aus alles drei Bereichen Charaktere spielen. Die Avatarpersonen zahlen pro Bereich. Das bedeutet, dass jede eigene Storyline seine eigene Avatarliste besitzt. Beide Serien treffen hier bei uns aufeinader. «



»Wir begrüßen euch herzlich im We never die out.

Schaut euch hier in Ruhe um. Das Team steht gerne bei Fragen zu Verfügung.

Hayley & Elijah & Freya

We never die out » Partner » Partnerforen » Film & Buch & Serie » The Curse of the black sun » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elijah Mikaelson
Broken inside






Dabei seit: 09.02.2022
Beiträge: 115

Name
Elijah Mikaelson
Kosenamen
Elijah
Herkunft
Mystic Falls
Alter
23 (1040)
Geburtsdatum
18. Juli 978
Status
complicated
Beruf
Lehrer der Salvatore Schule
Wesen/Rasse
Urvampir
Avatarperson
Daniel Gillies
Realer Name
Jas
Genre
The Originals


The Curse of the black sun Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen tbc/cf   IP Adresse Zum Anfang der Seite springen











The Curse of the Black Sun



Eine Welt liegt in Schutt und Asche. Die Schlacht von Sodden ist vorüber und hat einige Opfer eingefordert. Während sich die Magier noch versuchen neu zu formieren und erholen, warten bereits weitaus größere Probleme. Mutierte Monster tauchen seit dem Verschwinden des Löwenjungen von Cintra auf und keiner kann sich so wirklich erklären, woher diese kommen. Während sich die Hexer auf Kaer Morhen versammeln, um dort den Winter zu verbringen, bleibt der Rest der Welt nicht stehen. Eine Gruppe aus jungen Elfen hat sich zusammengefunden, sie nennen sich die Scoia'tael. Nicht menschliche Rebellen, die gegen die Menschen in den nördlichen Königreichen kämpfen und damit gegen den Rassismus und die Diskriminierungen gegenüber Anderlingen aufbegehren. Die weiße Flamme, der Anführer der Herrscharen von Nilfgaard, zeigt noch immer nicht sein wahres Gesicht und wer auch immer befragt wird zu der mysteriösen und sonderbaren Figur, scheint keine Antwort zu wissen. Die Welt wird immer unsicherer, Spione und Banditen treiben ihr Unwesen in allen Reihen und versuchen der jeweils eigenen Partei einen Vorteil zu geben. Während all dieser Pein und Schmach, scheinen wenigstens die Elfen einen kleinen Hoffnungsschimmer zu sehen, denn einer ihrer eigenen erwartet ein Elfenkind, das erste reinrassige Elfenkind seit Jahrhunderten...


He wiped out your pest, got kicked in his chest. He's a friend of humanity, so give him the rest


Hexerschulen


Wolfsschule
Die wichtigste und größte noch existierende Hexer-Schule ist die Wolfsschule, der auch der berühmte Hexer Geralt von Riva, genannt der weiße Wolf, angehört. Die Wolfsschule hat ihr Hauptquartier in Kaer Morhen, hoch im Norden des rauen Königreichs Kaedwen.
Die Wolfsschule ist weniger spezialisiert wie die anderen Schulen und hat daher auch so lange überdauert. Ihre Mitglieder sind solide Allrounder, die sowohl gute Kämpfer als auch passable Magienutzer und Alchemisten sind, ohne jedoch in einem Bereich besonders herausragend zu sein.

Katzenschule
Viele gibt es nun wahrlich nicht mehr von ihnen. Nur wenige haben es bis in dieses Zeitalter geschafft, sie verstecken sich und spielen zugleich Söldner. Als Auftragsmörder oder Spione werden sie eingesetzt, versuchen sich so ihr Leben zu verdienen. Die Styggia Citadelle in Ebbing ist ihre Heimat. Die letzten Hexer der Katzenschule haben sich dorthin wieder zurückgezogen. Dort wo ihr aller Ursprung ihrer Geschichte und das der Katzenschule war. Sie verstecken sich dort und geben nur wenigen preis, dass man sie an jenen Ort wieder vorfinden kann. Die Katzen-Hexer bestehen nur noch aus einer kleinen Gruppe, zusammen haben sie es geschafft Styggia wieder vorzeigbar zu machen und verbringen dort inzwischen, wie auch die Wolfsschule es in Kaer Morhen macht, ihre Winter in der Stygga Citadelle.

Greifenschule
Die Greifen stammen aus den unzugänglichen Amell-Bergen im Norden von Nilfgaard, wo sie ihr Hauptquartier in den Höhlensystemen des Gebirges hat.
Die Greifenschule hat sich auf mittelschwere Rüstungen spezialisiert und legt großen Wert auf Magie. Daher sind die Hexerzeichen der Greifenhexer ungleich mächtiger als die der anderen Schulen und auch ihre Ausrüstung ist magisch optimiert, um noch besser Zeichen zu wirken. Wie die meisten Hexer verwenden sie zwei Anderthalbhänder als Hauptwaffen.







Shortfacts

# The Witcher (Staffel 1+)
# L3S3V3 Rating
# Szenentrennung
# Keine MPL
# Profilfelder statt Steckbriefe
# Redanien, Nilfgaard, Skellige bespielbar
# Canon und eigene Charaktere möglich
# Begrenzung der Hexer
# $this->formaturl('https://discord.gg/u8v8NrJFrd','Discord') vorhanden

$this->formaturl('https://curseoftheblacksun.lastgoodbyes.de/','Forum')






Steckbrief | Relationships
04.07.2022 10:14 Elijah Mikaelson ist offline Email an Elijah Mikaelson senden Beiträge von Elijah Mikaelson suchen Nehmen Sie Elijah Mikaelson in Ihre Freundesliste auf
We never die out » Partner » Partnerforen » Film & Buch & Serie » The Curse of the black sun
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Of Month Copyright
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Graphik & Design:Jastizia
Texte:Melnecia & Jastizia & Saliva
Boardinstallation & Hackeinbau:Melnecia & Celly & Saliva
Design optimiert für: Mozilla Firefox
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt