WELCOME TO HELL

YOUR HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

MIRROR

Kurz-Info: Wir sind ein Forum, in dem vier Serien ihren Platz gefunden haben. Allerdings handelt es sich nicht um eine Kreuzung aller Serien. Wir haben drei separate Mini Foren enthalten. Somit hat jedes Mini Forum seine eigene Storyline. Es handelt sich dabei einmal um den Bereich "We never die out" in dem es sich um ein Crossover der beiden Serien "Vampire Diaries" und "The Originals" handelt. Dann haben wir das "The Devil you know" wo sich das Inplay um "Supernatural" dreht und dann ist da noch das "Book of Shadows" in dem wir das Thema "Charmed" erspielen. Wie schon erwähnt, hat jeder eigene Bereich seine eigene Storyline. Ihr könnt aus alles drei Bereichen Charaktere spielen. Die Avatarpersonen zahlen pro Bereich. Das bedeutet, dass jede eigene Storyline seine eigene Avatarliste besitzt. Beide Serien treffen hier bei uns aufeinader. «



»Wir begrüßen euch herzlich im We never die out.

Schaut euch hier in Ruhe um. Das Team steht gerne bei Fragen zu Verfügung.

Hayley & Elijah & Freya

We never die out » Applications » Angenommene Steckbriefe » Vampire Diaries/The Originals » Weiblich » Amara » Amara » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Amara
Die erste unsterbliche Frau






Dabei seit: 22.07.2022
Beiträge: 2

Name
Amara
Kosenamen
Amara
Herkunft
Griechenland
Alter
über 2000 Jahre
Wesen/Rasse
Vampir
Avatarperson
Nina Dobrev
Realer Name
Jas
Genre
Vampire Diaries


Amara Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen tbc/cf   IP Adresse Zum Anfang der Seite springen





AMARA

Zitat






Allgemeine Informationen

Die wichtigsten Sachen, welche man wissen muss

NAME: Unbekannt


VORNAME:Amara

KOSENAME: Amara

GEBURTSTAG: vor mehr als 2000 Jahren

ALTER: mehr als 2000 Jahre

GEBURTSORT: Griechenland

WOHNORT: Mystic Falls

RASSE: Vampir

GESINUNG: Neutral


Charakterstudie

Zeig uns wie du bist
CHARAKTER:
Von Amaras Persönlichkeit ist nicht viel bekannt, aber von den Rückblenden scheint sie eine junge, unschuldige, schöne und elegante Dame zu sein. Silas nannte sie einen Engel und deutete auf eine äußerst tugendhafte Persönlichkeit hin. Als Qetsiyahs Dienerin war es auch höchst unwahrscheinlich, dass sie Qetsiyahs starke Gefühle für Silas nicht wusste oder dass Silas Qetsiyah benutzte, um das Geheimnis der Unsterblichkeit zu erlangen. Amara kann von Natur aus leicht egoistisch gesehen werden. Qetsiyah sagt, dass Amara jemand war, der ihr nahe war, aber Amara hat Qetsiyah verraten, indem sie sich in denselben Mann verliebt hat, in den sie sich verliebt hat und verlobt ist (Silas). Amara schien es nicht zu bereuen, Qetsiyah in Bezug auf Silas verraten zu haben, und für Amara war ihre Liebe zu Silas stark genug, um Qetsiyah zu verraten. In der heutigen Zeit ist Amara nach 2000 Jahren wieder menschlich geworden, weil das Heilmittel gegen die Unsterblichkeit durch Silas' Blut verbraucht wurde. Nachdem Amara geheilt wurde, möchte sie sterben, um ihr 2.000-jähriges Leiden zu beenden. Es ist klar, dass, obwohl ihre Liebe zu Silas in der Tat sehr mächtig und stark war, was sie dazu brachte, zu sündigen, dass ihr Verlangen nach dem Tod, ihren Schmerz zu beenden, genauso stark war. Amara tötet sich als Sterbliche, indem sie sich selbst ersticht. .





Märchenstunde

Es war einmal vor langer Zeit ...

WAS SIND DIE NÄCHSTEN PUNKTE IN DEINEM LEBEN UND WORAN MÖCHTEST DU ARBEITEN?:
Amara war die erste unsterbliche Frau der Welt. Sie war einst die persönliche Zofe der mächtigen Hexe Qetsiyah und die Seelenverwandte und eine wahre Liebe des Verlobten von Qetsiyah, einer der mächtigsten Hexen der Welt und der erste unsterbliche Mensch der Welt, Silas.


Sie war die Vorfahrin einer Reihe von Doppelgängern, die als Petrova-Doppelgänger bekannt wurden, aus denen drei bekannte weibliche Doppelgängerinnen hervorgingen: die erste, Tatia, die zweite, Katerina Petrova, und die dritte und letzte Doppelgängerin, Elena Gilbert.

Amara war die älteste bekannte Vorfahrin der Petrova-Familie und die Vorläuferin der Petrova-Doppelgänger.

Amara wurde im 1. Jahrhundert v. Chr. geboren. Vor über 2.000 Jahren verliebte sich Amara im antiken Griechenland in einen jungen, begabten und mächtigen Hexer namens Silas. Amara war die persönliche Zofe von Qetsiyah, die ebenfalls eine starke Hexe in ihrem eigenen Recht war. Silas und Amaras Liebe zueinander war verboten, weil Silas zum einen mit Qetsiyah verlobt war, und zum anderen, weil Amara bloß eine Dienerin war, und Silas ein reicher Adliger. In Bezug auf ihre soziale Klasse und gesellschaftliche Normen schien eine Beziehung unmöglich.

Trotzdem liebten Silas und Amara sich immer noch so sehr, dass sie ihre Beziehung behielten und ein Geheimnis aus Angst vor einer Entmachtung liebten. Silas wollte für immer mit Amara leben und begann einen Zauber zu haben, der es ihnen erlaubte, unsterblich zu werden, damit sie für die Ewigkeit zusammen sein konnten. Silas manipulierte Qetsiyah zu einem Unsterblichkeitszauber, indem er Qetsiyah sagte, dass er niemals von ihr getrennt werden wollte, auch nicht durch den Tod. Qetsiyah stimmte zu, den Zauber zu kreieren, da sie mit Silas geliebt war und auch die Ewigkeit mit ihm verbringen wollte, in dem Glauben, dass sie diejenige war, mit der er sein unsterbliches Leben teilen wollte. Silas hatte jedoch immer vor, Amara den zweiten Teil des Unsterblichkeitselixiers zu geben, nicht Qetsiyah, wie er es versprochen hatte.

In der Nacht, in der Silas und Qetsiyah heiraten wollten, stahl er das Unsterblichkeitselixier, das die beiden nach ihrem Gelübde verbrauchen sollten. Zusammen mit Amara trank er das Elixier, wodurch er und Amara zum weltweit ersten wirklich unsterblichen Mann und Frau wurden. Qetsiyah verfolgte Silas und entdeckte auch, dass sein Verrat noch schlimmer war, als sie anfangs geglaubt hatte: Nicht nur, dass Silas sich in eine andere Frau verliebt hatte, sondern es war auch noch ihre eigene Zofe. Sie war sehr wütend, aber auch traurig, weil Silas sich für seine wahre Liebe Amara entschieden hatte.

Wütend und verraten schuf Qetsiyah schuf daraufhin eine Heilung, "Das Heilmittel" gegen die Unsterblichkeit. Sie gab Amara etwas von dem Heilmittel, trocknete sie aus und täuschte ihren Tod vor. Dann konfrontierte sie Silas und bot ihm das Heilmittel mit dem Versprechen an, dass sie ihm seine Untreue vergeben würde, wenn er den Rest seines sterblichen Lebens mit ihr verbringen würde. Sie ließ ihn auch glauben, dass sie Amara ebenfalls das Heilmittel gegeben hatte, bevor sie sie tötete, indem sie ihr Zelt mit Blut und einem menschlichen Herzen inszenierte. Nachdem ihn der Tod von Amara erschüttert hatte, lockte Qetsiyah Silas zu einer abgelegenen Insel und trocknete ihn aus, bevor er ihn mit dem einzigen Heilmittel für die Unsterblichkeit entzog, in der Hoffnung, dass er es nehmen und schließlich einen sterblichen Tod sterben würde, damit er auf die Andere Seite übergehen würde.
Nachdem Qetsiyah Amara aus dem Verkehr gezogen hatte, benutzte sie Amara als physischen Anker für die Andere Seite, um ihre Existenz an ihr unsterbliches Leben zu binden, um ein übernatürliches Fegefeuer zu schaffen, das es ihr ermöglichte, die Ewigkeit mit Silas auch nach ihren beiden Todesfällen als letzte Strafe, für seine Sünden, zu verbringen. Qetsiyah wählte Amara aus zwei Gründen speziell als Anker: Erstens musste der Anker etwas Unzerstörbares und Ewiges sein, wie die neu-unsterbliche Amara, um sicherzustellen, dass die Andere Seite immer existiert. Zweitens wusste sie, dass Silas möglicherweise versuchen würde, ihre Pläne für ihn zu umgehen, sollte er jemals aus seiner Gruft entkommen können, also musste sie den Anker zu etwas machen, das Silas nicht zerstören konnte, selbst wenn er sie wieder sterblich machen könnte.

Nachdem Qetsiyah von den Traveller ermordet worden war, nahmen sie Amaras Körper in Besitz und bewegten sie alle 2.000 Jahre lang alle paar Jahre, um sicherzustellen, dass sie nicht in die falschen Hände geraten würde.

Während dieser Zeit war Amara gezwungen, den Tod eines jeden Übernatürlichen zu fühlen, der durch sie ging, um zur Anderen Seite zu kommen. Dies begann langsam, sie verrückt zu fahren, und sie würde später zu Qetsiyah in der heutigen Zeit zugeben, dass sie mehr als erlitten hatte, was sie getan hatte.

In Amara enthüllte Qetsiyah, dass Amara ihre Dienerin war und sie brutal aus Wut für Silas' Verrat getötet hatte. Es wurde jedoch gezeigt, dass dies nicht die vollständige Wahrheit ist. Es wird enthüllt, dass Qetsiyah Amara ausgetrocknet hatte und Amara dann zum physischen Anker für die Bindung der Anderen Seite gemacht hat, weil sie unzerstörbar und unsterblich ist. Das bedeutet, dass Qetsiyah gelogen hatte, Amara zu töten, um Silas zu ärgern. Silas, Damon und Jeremy gehen zu einem Versandbahnhof in New Jersey und suchen nach dem Anker für die Andere Seite. Die Travellers greifen nicht ein.

Silas findet Amara und füttert sie mit dem Blut eines toten Travellers. Silas erklärt, was mit ihr passiert ist und sie umarmt ihn und sagt ihm, dass sie ihn liebt und dass es ihr leid tut, bevor er sein Blut trinkt, um das Heilmittel zu erhalten, da sie nicht mehr leben kann. Amara läuft durch eine Gasse und streitet mit Wesen, die nicht da sind. Damon findet sie dort und sie fragt, ob er echt ist. Er bringt sie zurück in die Pension und zeigt sie Elena. Als sie Elena sieht, schreit Amara über die auffallende körperliche Ähnlichkeit, die sie als Doppelgängerin trägt.

In Der Tod und das Mädchen ist Amara im Keller der Pension immer wieder eingesperrt und sagt, dass sie die Wesen, die nicht da sind, nicht kennt. Damon erklärt Stefan Amaras Situation und sie versucht dann, sich umzubringen. Damon läuft schnell herein und hält sie zurück, aber sie sagt, dass sie nicht mehr leben will.

Qetsiyah erklärt sich damit einverstanden, einen Zauber zu machen, um Bonnie zum Anker der Anderen Seite zu machen, damit sie Amara und Silas endlich töten kann. Qetsiyah sagt, sie brauche Doppelgängerblut, um den Zauber zu vollenden, weil es keine Quelle wie einen Mond gibt. Elena bringt Qetsiyah zu Amara, der es jetzt gut geht, und setzte sich auf einen Stuhl. Sie ist geschockt, als sie Qetsiyah sieht, als sie durch die Tür geht. Amara sieht verängstigt aus und Elena schaut ihr sympathisch zu und steht sogar vor der Tür, möglicherweise um Amaras Sicherheit zu gewährleisten. Stefan hat Amara entführt, damit er Silas weglocken kann. Nachdem Amara Silas gebeten hatte, sie zu töten, nahm er das Messer und zielte auf ihre Kehle. Stefan kam und hielt ihn auf und tötete Silas. Als Amara Silas' Leiche sah, nahm sie dasselbe Messer und erstach sich selbst. Deshalb starb sie.

Doch niemand wusste bis dato dass sie Vampirblut in ihrem Organismus hatte. Es ist das Blut von Stefan SAlvatore, welches ihr ihr verabreichte um sie vor dem Tod zu bewahren, obwohl sie sterben wollte. Nachdem sie starb wurde sie zum Vampir und gab dem Durst nach. Doch schlussendlich schaffte sie es dennoch endlich den Tod zu finden, ist jedoch nun durch den Schleier wieder zurück gekehrt.



der nervende Papierkram

Noch ein paar kleine Dinge

ZWEITCHARAKTERE: Elijah Mikaelson und Co.

ALTER:Ü 30

AVATARPERSON: Nina Dobrev

GESUCH: Nein

STECKBRIEFWEITERGABE: Nein

SETWEITERGABE: Nein

WIE DÜRFEN WIR DICH NENNEN? : Jas

|

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von Amara am 01.08.2022 22:24.

23.07.2022 23:22 Amara ist offline Email an Amara senden Beiträge von Amara suchen Nehmen Sie Amara in Ihre Freundesliste auf
We never die out » Applications » Angenommene Steckbriefe » Vampire Diaries/The Originals » Weiblich » Amara » Amara
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Of Month Copyright
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Graphik & Design:Jastizia
Texte:Melnecia & Jastizia & Saliva
Boardinstallation & Hackeinbau:Melnecia & Celly & Saliva
Design optimiert für: Mozilla Firefox
Datenschutzhinweis | Impressum | Kontakt